Sorgfältig bepackt

Caravan Urlaub

Auch in der Ferne will der deutsche Urlauber möglichst wenig vom heimatlichen Komfort vermissen. Geht es mit dem eigenen Gefährt in die Ferien, wird deshalb nicht selten der halbe Hausstand eingepackt. Die vollgestopften Pkws, Caravans und Wohnmobile sind jedoch auf der Straße ein großes Risiko für Fahrer und andere Verkehrsteilnehmer.

Grund für die überladenen Gefährte ist häufig mangelndes Wissen darüber, was der eigene Wagen an Gepäck so aufnehmen kann und darf. Und auch das Bewusstsein, welche Folgen eine Überladung hat, ist selten vorhanden. „Ich fahr ja vorsichtig“, denken sich viele Urlauber, packen noch einen Koffer drauf und glauben, damit sei es getan.

Eine eingeschränkte Sicht und, bei einer Vollbremsung, herumfliegende Teile, ein viel zu langer Bremsweg oder platzende Reifen sind Konsequenz von zu viele Gepäck im Auto. Schwere Unfälle oder, bemerkt die Polizei das Zuviel an Gepäck, ein deftiges Bußgeld können die Folge sein. Tritt der schlimme Fall ein und es knallt richtig, kann die Versicherung die Zahlung im Falle einer Überladung wegen Fahrlässigkeit verweigern – dann nützen also weder Haftpflicht- noch Vollkaskoversicherung.

Will man also sicher und mit gutem Gewissen den Urlaub antreten, gilt es planvoll zu packen. Einen Richtwert bietet die Differenz zwischen Leermasse und zulässiger Gesamtmasse des Fahrzeuges. Bei Wohnwagen & Co. gilt zu bedenken, dass eine Last von mehr als 3.500 kg etliche Nachteile mit sich bringt. Das Gefährt darf nicht überholen und auf Autobahnen nicht schneller als 80 km/h Stunde fahren.

Letzte Sicherheit bringt das Wiegen das Fahrzeuges mit „Reisegewicht“ (also Gepäck plus mitfahrende Personen) beim TÜV oder der Dekra. Außerdem sollten die Gepäckstücke gleichmäßig verteilt sein und gut festgezurrt werden. So kann man den Urlaub dann ganz entspannt antreten.

Weiterlesen

Urlaub nach der Heimarbeit

Cote d Azur

2Mit dem Flieger in den Luxusurlaub nach anstrengender Heimarbeit

Die Côte d’Azur wird als “Azurblaue Küste” an der französischen Mittelmeerküste bezeichnet. 300 Sonnentage im Jahr mit mediterranem Klima und eine fast unberührte Natur zeichnen dieses faszinierende Fleckchen Erde aus. Es ist ein purer Luxusurlaub mit fantastischem Blick zur Küste und einer magischen Anziehungskraft zwischen Himmel und Erde.

Lage der Cote d´Azur

Die Cote d´Azur erstreckt sich an der italienischen Grenze entlang von Marseille bis Menton. Die Küste liegt im Departement Alpes Maritimes und gehört der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur mit den anliegenden Départements Bouches-du-Rhône, Alpes-Maritimes, Var sowie dem Fürstentum Monaco an. Schöne Orte sind die Städte Nizza, Cannes, Saint-Tropez, Monaco, Menton und Antibesan. Unglaublich ergreifend sind die Seealpen, die Nizzardischen Voralpen und das Esterel-Gebirge. Eine Ferienwohnung der Noblesse verschönt den Luxusurlaub in dieser spektakulären Landschaft. Die Cote d´Azur ist eines der beliebtesten Reisedestinationen in Frankreich.

Sehenswertes an der Cote d´Azur

RivieraErlebenswert und genießerisch sind nicht nur die traumhaften Küstenstreifen mit ihren reizenden Stränden, auch die Weinbauhänge um Bandol zwischen Toulon und Marsaille beeindrucken. Hier gibt es den wundervollen Yachthafen, der einst ein kleiner Fischerhafen war. Eine sehr schöne Hafenpromenade, zauberhafte Sandstrände und viele historische Monumente lassen das Herz höher schlagen. Verführerisch sind die Buchten von Toulon, die kalkigen Gebirgsketten und das herrliche Plateau des Mont Faron. Wunderschön ist die Altstadt mit ihren korinthischen Säulen. Am Place Victor-Hugo begeistern die historischen Burgen. In La Ciotat verwundert der alte Hafen wie auch der Unterwasserpark. Aus dem Hafenviertel heraus erhebt sich die Notre-Dame-de-l’Assomption des 17. Jahrhunderts. Nicht ausgelassen werden sollte Marseille mit seinen imposanten Sehenswürdigkeiten wie die Kapelle im Stil des Barocks, das Musée d’Archéologie méditerranéenne oder die Arkadengalerie. Hoch oben am Felsen ist die Stadt Vence beheimatet, die, der Legende nach, schon seit 16 v. Chr. existiert. Zahlreiche Funde deuten auf einen römischen Ursprung hin. Pittoreske Mauern und unendlich viele Tore führen in die Altstadt. Vence ist eine Kultur Landschaft des Besonderen.

Die Cote d´Azur entdecken

Nichts ist schöner, als diesen Luxusurlaub in seiner reichhaltigen Vielzahl zu entdecken und lieben zu lernen. Es gibt unglaublich schöne Touren, Erlebnisse, Veranstaltungen und Impressionen, die es sich lohnen, einen Luxusurlaub an der Cote d´Azur zu planen. Charmant und zugleich spannend sind die Shopping- und Sightseeing-Touren, das Stückchen Herzenslust beim Schwimmen, Segeln und Tauchen sowie das Wandern und Radfahren entlang der Küste.

Weiterlesen